Informationen

Infos

Seit über 10 Jahren Europas größtes Wakeboard Festival am Boot, das auch in diesem Jahr wieder vom 20. bis 23. August in Rheinau-Freistett stattfinden wird. 2014 konnten wir mehr als 12.000 Besucher verzeichnen, die Party, Sport und Lifestyle in ihrer Freizeit vereinen wollten.

Chill and Ride ...Go BIG!

wird dieses Jahr das Motto heißen. Wir planen Geldpreise im fünfstelligen Bereich. Das Starterfeld mit internationalen Fahrern wird noch stärker ausgebaut, renommierte DJs wurden gebucht.

Gewinnspiel

Infos

* * * CHILL and RIDE BIG WIN * * *
EINER GEWINNT ALLES!!!


Sachpreise im Wert von MEHREREN TAUSEND EURO zu gewinnen!
Dieses Jahr findet die größte CHILL and RIDE Verlosung aller Zeiten statt. Sowas hat es noch nicht gegeben und hört auf den Namen

* * * CHILL and RIDE BIG WIN * * *

Zahlreiche Sponsoren unserer Veranstaltung haben für dieses Gewinnspiel hochwertige Preise zur Verfügung gestellt.

In Kürze mehr.

Anfahrt

Infos

Veranstaltungsort: Werftstraße 1, 77866 Rheinau / Hafen

Autobahn A5 Richtung Basel bzw. Karlsruhe, Ausfahrt „Achern“. Der D2 Richtung Strasburg ca. 7km bis zu einen Kreisverkehr folgen. Hier geradeaus Richtung Strasburg / Rheinübergang. Nach ca. 1km (Aldi auf der rechten Seite) in das Industriegebiet „Freistett“ abfahren.

An der folgenden Straßengabelung links Richtung „Schiffswerft“ abbiegen und kurz darauf nach rechts der Beschilderung folgen. Ca. 1km weiter seht ihr die Schiffswerft mit einem großen Parkplatz davor. Hier bitte parken. Wer mit Boot kommt, bitte bei der Slippstellen-Aufsicht melden.
Zum Routenplaner

Slippen / Ankern

Infos

Im Hafen darf nur bei Ankunft und Abfahrt der Boote geslippt werden.

Öffnung der Slippstelle in der Werft
Do.: 10:00 - 20:00 Uhr
Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa.: geschlossen!
So.: 14:00 - 20:00 Uhr nur Ausfahrt

Preis: Für das gesamte Wochenende: 50.- € incl. 2 Eintrittsbädchen für die Partylocation.

Es können nur Wakeboard-Boote angemeldet werden und ein Liegeplatz im Hafen erhalten, da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen!

Möglichkeiten für Nicht- Wakeboard-Boote: Slipstelle in Honau, Yachthafen Offendorf, Bootswerf Krieg in Freistett.

Liegeplätze im Hafenbecken an den langen Stegen / Pontons / Bojen.
Steganlage schließt ab 20:00 Uhr. Alle Boote müssen verlassen werden, es kann nicht auf den Booten übernachtet werden. Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten.

Camping / Parking

Infos

Parkplatzanmeldung öffnet am Donnerstag 20.08. ab 10:00 Uhr.
Der Platz ist sehr begrenzt, deshalb rechtzeitig da sein. Eine Vorabreservierung ist nicht möglich!
Grillen und offenes Feuer ist strengstens verboten. Brandgefahr! Wer dem zuwiderhandelt wird vom Platz verwiesen.

Preise:
Nissan-2-Mann-Zelt : 25.- € (bereits aufgebaut und kann behalten werden)
2-Mann-Zelt: 20.- € (Aufstellgebühr für ein einges Zelt)
Auto / Van: 20.- €(Gebühr für einen Parkausweis, Wiedereinfahrt möglich!)
Camping / Wohnmobil: 50.- € (Keine Wiederausfahrt möglich!)

Duschen:
Täglich von 18.00-21.00 Uhr im Sportverein Freistett am Fußballplatz möglich.

Wegbeschreibung:
Zurück nach Freistett Richtung Autobahn, nach dem Kreisverkehr bei Freistett gerade aus. Nach ca.100m rechts abbiegen.

Unterkünfte

Infos

Landgasthof Hotel Ratz

Ziegelhof 3, 77866 Freistett
Tel: 07227 / 505090
Web: www.landgasthof-ratz.de

Hotel Restaurant Napoleon

Hauptstraße 210, 77866 Rheinau
Tel: 07227 / 505090

Campingplatz "Am Achernsee"

Am Achernsee 8, 77855 Achern
Tel: 07841 / 25253
Web: www.campingplatz-achernsee.de

Gaststätte zum Waldhorn

Bahnhofstr. 18, 77866 Freistett
Tel: 07844 / 868
Web: www.zumwaldhorn.de

Hotel La Provence

Hanauer Str. 1, 77866 Freistett
Tel: 07844 / 47015
Web: www.hotel-la-provence.de

Hotel Restaurant Roter Ochsen

Hauptstraße 12, 77866 Freistett
Tel: 07844 / 1413
Web: www.roterochsen.com

Verpflegung

Infos

Essen und Trinken

NEU!: Riders-BBQ - natürlich auch für alle anderen Gäste, bis 22:00 Uhr auf dem Rheindamm. Die Stände öffnen am Morgen ab 10:00 Uhr.

Frühstück

Direkt auf dem Rheinübergang bei der Tankstelle nach Frankreich, (ca. 1km entfernt), gibt es ein kleines Frühstücks-Cafe. Öffnungszeiten: Freitags ab 6.00 Uhr. Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr.

Wegbeschreibung zum Frühstücks-Café

Vom Parkplatz raus und links. An der Kreuzung links und gleich wieder rechts, dann seit ihr schon auf dem Rheinübergang. An der Total-Tankstelle einfahren, dann seht ihr es auf der linken Seite.

Sicherheit

Infos

Safety first

Grillen und offenes Feuer ist auf dem gesamten Gelände verboten!

Abstellen der Trailer

Es dürfen keine Trailer auf dem Parkplatz vor der Werft abgestellt werden!
Es gibt einen extra großen Parkplatz in ca. 800m Entfernung. Bitte der Beschilderung folgen. Unbedingt an Trailerschloß denken, der Parkplatz ist nicht bewacht.

Ergebnisse

2014

  • Pro Men
    1. Sam Carne
    2. David O'Caoimh
    3. Jorge Gill
  • Pro Ladies
    1. Sian Hurst
    2. Carro Djupsjö
    3. Megan Barker
  • Wakesurf Men
    1. Tobias Reto Reißmann
    2. Santino Giovannini
    3. Harry Döpfert
  • Wakesurf Ladies
    1. Stefanie Walter
    2. Patricia Künzli
    3. Pete Reißmann
  • Amateur Men
    1. Nico Juritsch
    2. Philipp Hofer
    3. Pascal Lippert
  • Team-Challenge
    1. MasterCraft Germany powered by Muhl-Watersports #1
      (S. Hurst, D. O'Caoimh, E. Blundell, S. Carne)
    2. Waterworldland powered by Killerfish
      (C. Djupsjö, J. Jill, L. Langlois, A. Deegan)
    3. MasterCraft Germany powered by Muhl-Watersports #2
      (M. Baker, C. Schrader, D. Lindemann, H. Wattel)

Download Ergebnisse 2014

Ergebnisse

2013

  • Pro Men
    1. David O'Caoimh
    2. Sean O'Brien
    3. Severin van der Meer
  • Pro Ladies
    1. Katja Eibelshäuser
    2. Loes Linders
    3. Pete Reißmann
  • Wakesurf Men
    1. Andreas Krüger
    2. Santino Giovannini
    3. Kevin Speich
  • Wakesurf Ladies
    1. Rebecca Ort
    2. Michelle Berner
    3. Korina Smyrek
  • Amateur Men
    1. Philipp Schramm
    2. Maurus Zwicker
    3. Roger Thommen
  • Team Challenge
    1. Relentless Germany
      (Linders, O’Brien, Tan, Dohlet)
    2. Team Malibu
      (Eibelshäuser, Vervenne, Lagerin, Dopper)
    3. MAG 71
      (Reißmann, Schramm, Lindemann, O’Caoimh)

Download Ergebnisse 2013

Ergebnisse

2012

  • Wakeboard Pro Men
    1. David O'Caoimh
    2. Dylan Mitchell
    3. Lucas Langlois
  • Pro Ladies
    1. Katja Eibelshäuser
    2. Loes Linders
    3. Pete Reißmann
  • Wakesurf Pro Men
    1. Tobias Reto Reissmann
    2. Michael Steinlesberger
    3. Andreas Krüger
  • Wakeboard Pro Women
    1. Carro Djupsjö
    2. Sian Hurst
    3. Katja Eibelshäuser
  • Wakeboard Amateur Men
    1. Marc Müller
    2. Sam Lutz
    3. Dominik Lindemann
  • Wakesurf Pro Women
    1. Korina Smyrek
    2. Saskia Groenwegen
    3. Stefanie Walter
  • Wakeboard Team Challenge
    1. Team Mastercraft 2
      (Carro Djupsjö, Dylan Mitchel, David Coates & Lucas Langlois)
    2. Wake Team Germany
      (Sian Hurst, David O’Caoimh, Philipp Schramm, Dominik Lindemann)
    3. Team Mastercraft 1
      (Kerstin Kleinenbrands, Nikita Martianov, Sam Carne & Paul Johnston)

Download Ergebnisse 2012

Ergebnisse

2011

  • Wakeboard Pro Men Finale
    1. David O´caoimh
    2. Conny Schrader
    3. Dominik Hernler
  • Wakeboard Pro Girls
    1. Sian Horst
    2. Pete Reissmann
    3. Korina Smyrek
  • Wakesurf Pro Men Finale
    1. Tobias Reissmann
    2. Nicolas Zimmermann
    3. Harry Döpfert
  • Wakesurf Pro Girls Finale
    1. Korina Smyrek
    2. Saskia Groenewegen
    3. Hannah Schramm
  • Wakeboard Amateur Men
    1. Sam Lutz
    2. Marc Müller
    3. Pascal Perottet
  • Wakeboard Team Challenge
    1. Mastercraft Deutschland
      (Ricky Lukassen, David O´caoinh, Yann Calvez, Sian Hurst)
    2. Get-High-Boarding School
      (Alex Neuwirth, Tobias Dammith, Conny Schrader, Pete Reissmann)
    3. Team Flex
      (David Vervenne, Jeffrey Lagerin, Sascha Lagerin, Katja Eibelshäuser)

Download Ergebnisse 2011

Ergebnisse

2010

  • Wakeboard Pro Men Finale
    1. Dan Nott
    2. Andy Meyenberg
    3. Bernhard Hinterberger
  • Wakeboard Pro Girls
    1. Lauriane Masson
    2. Robbie Rendo
    3. Elke Venken
  • Wakesurf Pro Men Finale
    1. Dominic Lagacé
    2. Tobias Reto Reißmann
    3. Pirmin Schärer
  • Wakesurf Pro Girls Finale
    1. Korina Smyrek
    2. Saskia Groenewegen
    3. Steffi Meßer
  • Wakeboard Amateur Men
    1. Andy Meyenberg
    2. Marc Müller
    3. Alex Neuwirth
  • Wakeboard Team Challenge
    1. Waterworldland Team 1
      (Lucas Langlois, Dan Nott, Cyril Cornaro, Robbie Rando)
    2. Waterworldland Team 2
      (Bernhard Hinterberger, Sven Assmuth, Samuel Lutz, Elke Venken)
    3. Fantastic Four Get High
      (Alex Neuwirth, Philip Schramm, Tobias Dammith, Pete Reissmann)

Ergebnisse

2009

  • Pro Men
    1. Yann Calvez
    2. Lucas Langlois
    3. David Vervenne
  • Pro Women
    1. Elke Venken
    2. Pete Reißmann
    3. Kerstin Kleinenbrands
  • Wakesurf
    1. Jürg Röthlisberger
    2. Korina Smyrek
    3. Sepp Ascherl
  • Amateur Men
    1. Siggi Pranke
    2. Sven Assmuth
    3. Tobias Volpon
  • Team Challenge
    1. WaterworldLand
      Elke Venken, Sebastian Thums, David Vervenne, Joey Zimmermann
    2. Fantastic Four
      Kerstin Kleinenbrands, Alex Neuwirth, Tobi Dammith, Lucas Langlois
    3. Unleashed Team
      Laurent Pichois, Gérard Brossard, Yann und Kevin Calvez

Ergebnisse

2008

  • Pro Men
    1. Adam Fields
    2. Yann Calvez
    3. Kyle Raatray
  • Pro Women
    1. Pete Reissmann
    2. Sigi Bächler
    3. Gini Pfennings
  • Amateur Men
    1. Andy Meyenberg
    2. Marc Müller
    3. Gerard Brossard
  • Team Challenge
    1. Team Ronix
    2. BangChickeBangBang Crew

Timeline

Programm

  • Donnerstag 20.08.

    Riders Welcome Party
    mit DJ Teddy-O & Crazie Pee
    Einlass ab
    Party bis
    ab 16 Jahren / Eintritt frei
  • Freitag 21.08.

    Wakeboard Contest Junior
    Wakeboard Contests Men
    Riders BBQ auf dem Rheindamm
    Siegerehrung in der Werfthalle,
    im Anschluss Party mit NO MANGO! aka. SLONA & MARIUS
    Einlass ab
    ab 18 Jahren
  • Täglich

    Wakeboardschnupperkurse von Wake2Wake by Killerfish, Flyboard und Airchair- Show, Verkauf von Textilen und Wassersportartikeln
  • Samstag 22.08.

    Wakeboard Team-Challenge
    Riders BBQ auf dem Rheindamm
    Siegerehrung in der Werfthalle,
    im Anschluss Party mit DJ Teddy-O & B-TRIX
    Einlass ab
    ab 18 Jahren
  • Sonntag 23.08.

    Wakeboard Contests Pro-Girls
    Wakeboard Contest International Pro-Men
    NISSAN "Hardest Trick"
    Zum Finale an den Turntables: DJ Teddy-O
    im Anschl. Autogramme und Siegerehrung auf dem Rheindamm
  • Partylocation

    Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Eintritt nur mit einer erziehungsberechtigten Person gestattet!
    Mit Ausweiskontrolle
    Das Mitbringen von Essen und Getränken ist verboten.
 

Regisitration

Contest

Hinweise zu den Contests

Freitag 21.08
Wakeboard Contest Junior
Wakeboard Contests Men
Samstag 22.08
Wakeboard Team-Challenge
Sonntag 23.08
Wakeboard Contests Pro-Girls
Wakeboard Contest International Pro-Men
NISSAN "Hardest Trick"

Haftungsausschluss

Von allen Bootsfahrer und Contestteilnehmern muss eine Haftungsausschluss-Erklärung unterschrieben werden. Sonst ist die Zulassung zum Contest nicht möglich! Unter 18 Jahren darf an den Contest nur mit Einwilligung der Eltern teilgenommen werden.
ANMELDUNG FÜR 2015 NOCH NICHT GEÖFFNET!

Contest-Regeln

Gefahren wird hinter dem eigenen Boot nach Startnummern.Die Startreihenfolge wird am Briefing bekannt gegeben.
Die Boote, die nicht am Contest beteiligt sind, ankern entlang der Wettkampfstrecke zwischen zwei Bojen. Nur das jeweilige Zugboot darf nach Aufforderung die Contest-Strecke befahren und reiht sich, nachdem der Teilnehmer gefahren ist, wieder bei den ankernden Booten ein bis der Contest vorbei ist.

Es dürfen auf der Wettkampfstrecke KEINE Double-Ups gefahren werden.

Registration

Contest

Briefing Contest Junior

Sonntag 10:00 Uhr am Moderationstower
Es besteht Teilnahmepflicht für Contestteilnehmer und Fahrer!
Jeder Teilnehmer muss eine Haftungsausschlusserklärung unterzeichnen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 35,00 €
Die ersten drei Teilnehmer erhalten Sachpreise.
Registrierungsformular

Briefing Contest Girls

Sonntag 10:00 Uhr am Moderationstower
Es besteht Teilnahmepflicht für Contestteilnehmer und Fahrer!
Jeder Teilnehmer muss eine Haftungsausschlusserklärung unterzeichnen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 €
Cashprice:
1.) 800.- €
2.) 600.- €
3.) 400.- €
Registrierungsformular

Briefing Contest Amateur Men

Freitag 10:00 Uhr am Moderationstower
Es besteht Teilnahmepflicht für Contestteilnehmer und Fahrer!
Jeder Teilnehmer muss eine Haftungsausschlusserklärung unterzeichnen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 35,00 €
Die ersten drei Teilnehmer erhalten Sachpreise.
Registrierungsformular

Briefing Contest Pro Men

Sonntag 10:00 Uhr am Moderationstower
Es besteht Teilnahmepflicht für Contestteilnehmer und Fahrer!
Jeder Teilnehmer muss eine Haftungsausschlusserklärung unterzeichnen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 €
Cashprice:
1.) 1500.- €
2.) 1000.- €
3.) 500.- €
4.) 300.- €
5.) 200.- €
NISSAN Hardest TRICK Contest: 1500.- €
Nur die 8 Finalisten nehmen an diesen Contest teil.
Registrierungsformular

Briefing Contest Teamchallenge

Sonntag 10:00 Uhr am Moderationstower
Es besteht Teilnahmepflicht für Contestteilnehmer und Fahrer!
Jeder Teilnehmer muss eine Haftungsausschlusserklärung unterzeichnen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 60,00 €
Cashprice:
1.) 1800.- €
2.) 1400.- €
3.) 1000.- €
Registrierungsformular

Registration

Boat

Öffnung der Slippstelle in der Werft
Donnerstag: 10:00-20:00 Uhr
Freitag: 10:00:00-18:00 Uhr
Samstag: geschlossen!!
Sonntag: 14:00-20:00 nur Ausfahrt

Preis: Für das gesamte Wochenende: 50.-€ incl. 2 Eintrittsbädchen für die Partylocation.

Liegeplätze im Hafenbecken an den langen Stegen / Pontons / Bojen. Steganlage schließt ab 20:00 Uhr. Alle Boote müssen verlassen werden, es kann nicht auf den Booten übernachtet werden.
Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten.